Über dem Ural ist heute Morgen ein Meteoritenregen niedergegangen. Dabei ist ein größeres Objekt in der Erdatmosphäre auseinandergebrochen, und der weitere Flug der Bruchstücke wurde vielfach gefilmt. Das wohl bestdokumentierte Ereignis dieser Art. Die Druckwelle war so stark, dass Fensterscheiben zu Bruch gegangen sind und viele hundert Menschen verletzt haben.

Und die umfassende Dokumentation dieses historischen Ereignisses verdanken wir korrupten Polizisten!

Zahlreiche Pendler filmten den Meteoriten eher zufällig: Viele Russen haben in ihren Autos Videokameras installiert, um im Falle von Verkehrsunfällen ihre Unschuld beweisen zu können – oder um korrupte Verkehrspolizisten zu überführen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>