Eine Studie schätzt die Mehrkosten für Verbraucher durch „geplante Obsoleszenz“ auf 100 Mrd. Euro jährlich. Wer’s noch nicht kennt: das ist, wenn Eure Geräte nach exakt zwei Jahren und einem Tag kaputt gehen. Und da ist die Industrie richtig kreativ:

Für Schuhsohlen werden Gummisorten verwendet, die schnell abreiben und verklebt sind, sodass man die Sohle nicht tauschen kann. In Jacken gibt es Reißverschlüsse, deren Zähne spiralförmig angeordnet sind, weshalb sie frühzeitig den Dienst versagen. Und sie fanden Waschmaschinen, deren Heizstäbe verdächtig schnell rosteten: Ihre Reparatur ist meist sündhaft teuer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.