Hahaha, gut getrollt! Die homophoben Religioten der Westboro Baptist Church bekommen ein Zentrum für Schwulenrechte als neuen Nachbarn. Der Initiator kam auf die Idee, als er im Internet virtuell die Nachbarschaft erkundete und ein Zu-verkaufen-Schild vor einem Haus an der gegenüberliegenden Straßenecke sah. Und nun erstrahlt es dort in den schönsten Regenbogenfarben. (via daMax)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.