Skandal! Schlimmer als EHEC und Gammelfleisch zusammen: Christine Prayon hat den schrecklichen Verdacht, dass in Parteien nicht immer das drinsteckt, was drauf steht. Die sind gar nicht sozial, grün, liberal oder gar christlich, sondern

[…] drinnen ist immer kapitalistische Soße, und ihre Werbeträger, auch Politiker oder neoliberale Formschinken genannt, erkennt man daran, dass sie Analogkäse reden, der nach Demokratie schmeckt, aber unerklärlicherweise doch heftige Bauchschmerzen verursacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.