Lust, Google ein wenig zu ärgern? Wie ich gerade lese, nutzt Google reCAPTCHA, um vermeintliche Hausnummern in den Street-View-Bildern zu identifizieren. Wo der Algorithmus für die automatische Erkennung versagt, werden eben Nutzer befragt. Und weil Google gar nicht weiß, was sich tatsächlich hinter den verschwommenen Hausnummern verbirgt, kann man deren Datenbank an der Stelle auch einfach mit Müll befüllen. wink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.