Offenbar hatten die Griechen einen guten Grund, das Thema Reparationsforderungen mal anzusprechen.

Die Bundesregierung hielt 1990 bei den Verhandlungen über die deutsche Einheit Länder wie Griechenland fern, denn dort sollte auch über Reparationsansprüche gesprochen werden. Auf diese Weise trickste Kanzler Helmut Kohl, um Zahlungen an Griechenland und andere Staaten zu vermeiden.

[…]

Heute argumentiert Berlin, die Griechen hätten ihre Forderungen 1990 vorbringen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.