Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik warnt vor der Nutzung des Internet Explorers wegen einer kritischen Sicherheitslücke. Eben dieser fiel wahrscheinlich auch Google kürzlich zum Opfer, dabei sind solche Warnungen ja nun wirklich nichts Neues. Hahaha – wofür programmieren die denn eigentlich ihren eigenen Browser?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.