Bei der Quecksilberbelastung ist Deutschland neben Polen und Griechenland Spitzenreiter in der EU. Sieben Tonnen pro Jahr, von denen 70% von Kohlekraftwerken emittiert werden.

Daneben stießen Kraftwerke in Deutschland laut UBA im Jahr 2013 (das letzte Jahr, für das offizielle Daten vorliegen) 1200 Kilogramm Arsen, 1500 Kilogramm Blei und 700 Kilogramm Cadmium aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.