Alle Jahre wieder checke ich, ob es es eine Möglichkeit gibt, Twitter-Timelines als RSS-Feeds zu abonnieren – und siehe da: mit TwitRSS.me bin ich gerade mal wieder fündig geworden. smile

Anlass meiner heutigen Suche war @darkstockphotos, eine Sammlung der skurrilsten Stockphotos. Und ich wüsste zu gerne, ob und wo die dort gezeigten Bilder tatsächlich mal gekauft und verwendet wurden. Sachdienliche Hinweise sind herzlich willkommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.