Interessante Verteidigungsstrategie: Silvio Berlusconi muss sich wegen Prostitution einer Minderjährigen vor Gericht verantworten. Konkret geht es um eine Marokkanerin namens Ruby, die er 13 Mal für Sex bezahlt haben soll.

Da bei seinen diversen Bunga-Parties aber auch viele volljährige Frauen anwesend waren, argumentiert er nun, dass ihn 33 Frauen überfordern würden, und deswegen kann das natürlich alles nicht stimmen. Um 32 der 33 Frauen geht es im Prozess freilich gar nicht.

Ein Gedanke zu “33 Frauen wären selbst für 30-Jährigen zu viel

  1. Pingback: Der barmherzige Samariter | Sven Büchler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.