Schön: In einem Kindergarten in Hessisch Oldendorf wird es keine Bibelgeschichten mehr geben, das hatte die Stadtverwaltung der kommunalen Einrichtung untersagt. Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, deswegen stellt sich die Frage, warum die nun empörten Eltern ihre Kinder nicht ohnehin in einen konfessionellen Kindergarten schicken – wenn ihnen die religiöse Indoktrinierung ihrer Kinder so am Herzen liegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.