Die britischen Konservativen erheitern uns mit einem Spendenskandal. Privates Abendessen mit den Camerons? Kein Problem:

Man müsse bloss […] eine Parteispende von mindestens 100 000, besser 200 000 Pfund, leisten, um «Teil des Systems» zu werden. Mit 250 000 Pfund sei man in der «Premier League» – dann ergäben sich die Dinge von selber.

Woran erinnert mich die Geschichte bloß?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.