Das ehemalige Nachrichtenmagazin ist royal verzückt, watet in den Untiefen des Boulevard und feiert ausgiebig die royale Seifenoper des Jahres. Das ist den Hamburgern sogar wichtig genug für einen Liveticker und ein neues Logo. Und nach dem Vollzug gibt es bestimmt noch eine Eilmeldung, weil mit diesem Ereignis nun wirklich niemand rechnen konnte!

Viel besser sind die anderen leider auch nicht, aber ein extra Logo hat sonst nur noch die Bild. Erfreuliche Ausnahmen: Auf Phoenix ist heute „Tag der Republik“ und die taz bietet eine Live-Kritik.

Update: Die Eilmeldung hat man sich bei SpOn wohl gerade noch verkneifen können. Und für die Financial Times hat Alexander Kintzinger schon vorab einen lesenswerten Kommentar zur Gebührenverschwendung von ARD und ZDF verfasst:

Das „Bunte“- und „Bild“-Prekariat weiß schon gar nicht mehr, wo die Öffentlich-Rechtlichen auf der Fernbedienung zu finden sind. Trotzdem übertragen beide – und das auch noch parallel. Zu wünschen ist ihnen ein Quotendesaster.