Das Schwingen mit der Holocaust-Keule verfehlt auch diesmal seine Wirkung nicht, und die Bundesregierung will die religiotisch motivierte Beschneidung von Jungen legalisieren. Auch SPD und Grüne wollen da irgendwas abwägen. Ob mir irgendwann mal jemand erklären kann, warum die Religionsfreiheit der Eltern eingeschränkt wird, wenn sie ihre Kinder nicht mehr verstümmeln dürfen?