Überraschung! Die britische Pornwall blockiert nicht nur Erwachsenenunterhaltung. Im Angebot sind außerdem:

Gewaltdarstellungen, extremistische und terroristische politische Inhalte, Webseiten zu Magersucht und Essstörung, Suizid-Webseiten, Alkohol, Rauchen, Web-Foren, esoterisches Material und Umgehungstools für Netzsperren.

Lacher am Rande: Das Filtersystem wird von der chinesischen Firma Huawei betrieben.

Ein Gedanke zu “Überraschung! Die britische Pornwall blockiert nicht …

  1. Pingback: Niemand hat die Absicht, zu zensieren | -=daMax=-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.