Ein neuer E-Book-Trend macht da weiter, wo die Flintstones (zurecht) aufgehört haben: Dinosaurier-Erotik. Auch Spon hatte dazu schon einen Artikel mit ein paar Hintergründen und einer kurzen Zusammenfassung:

Das Muster solcher Geschichten: Frau trifft auf Saurier, wird gefangen oder verletzt und steht irgendwann vor der Wahl, sich dem Tier auf die eine oder andere Art auszuliefern. So viel sei verraten: Fressen lässt sie sich nicht.

Auch eher speziell: Der erotische Karpfenkalender und der Erotik-Kalender der Fleischerinnung Nürnberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.