Ob das mit dem Zocken unter Linux doch noch was wird? Heise berichtet heute, dass Valve den Quellcode für seinen Direct3D-zu-OpenGL-Übersetzer veröffentlicht und Crytek Linux-Support für seine CryEngine angekündigt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.